Fahrradlampe Akku

Filter

Hier findest du deine passendes Fahrradlicht.

Wenn du Fragen zur Auswahl deines Modells, den Versand oder besondere Wünsche hast, kannst du uns jederzeit kontaktieren. Unser Team steht dir per Telefon oder E-Mail gern zur Verfügung.

Diese Inhalte werden ständig ergänzt und aktualisiert.


Welche Fahrradlampe oder Fahrradlicht ist das richtige für mich?

Damit du sicher durch die Dunkelheit fahren kannst benötigst du eine möglichst helle Fahrradlampe. Für Fahrten im Straßenverkehr muss die Lampe obendrein StVZO zugelassen sein. Jede zugelassene (geprüfte) Fahrradlampe hat eine "K" Nummer. Diese Prüfnummer sowie eine kleine Wellenlinie ist auf jeder zugelassenen Fahrradlampe zu finden.

K-Nummer Beispiel

 

StVZO zugelassene Beleuchtung: In unserem Sortiment findest du größtenteils diese zugelassenen Lampen. Diese wurden geprüft und haben einen definierten Bereich den Sie ausleuchten und eine zuverlässige Anzeige die angibt, wenn der Akku schwach wird.

Fahrradlicht (auch Stecklicht genannt) wird heute nur noch mit LED Leuchtmittel angeboten. Die Energie der Fahrradlichter wird aus auswechselbaren Batterien (AA oder AAA), aufladbaren Akkus (AA oder AAA) oder aus fest verbauten und aufladbaren Li-Ionen Akkus genommen. Mittlerweile wird der integrierte Li-Ionen Akku mit USB Ladebuchse immer mehr zum Standard. Dies ermöglicht jederzeit ein praktisches Aufladen und die Li-Ionen Akkus sorgen für hohe Lichtleistung bei gleichzeitiger hohen Lebensdauer.

Was sagt die Zahl Lux aus? Wie hell ist die Lampe wirklich?

Da sich Licht in von der Lichtquelle in alle Richtungen ausbreitet, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Licht zu messen. Die am meisten verwendete Methode ist die Messung des eintreffenden Lichts an einem bestimmten Punkt in 10 Metern Entfernung. Das bedeutet, die Fahrradlampe wird ausgerichtet und der hellste Punkt des Lichtkegels in 10 Meter Entfernung wird gemessen. Der Wert der gemessen wird wird in Lux angegeben. Leider gibt dieser Wert keine Auskunft über die Form des ganzen Lichtkegels sowie die Helligkeit auf der gesamten Fläche.Dieser Wert kann trotzdem eine gute Orientierung über die Leistungsfähigkeit des Fahrradlichts geben.

Hier eine Darstellung einer 25 Lux Fahrradlampe und die Ausbreitung des Lichts im Raum.

Schema: Lichtausbreitung Lux Messung

 

10 Lux - ist die von der StVZO vorgegebene Mindesthelligkeit. Dieser Wert reicht gerade aus, damit der Fahrradfahrer gesehen wird. Empfehlenswert für Fahrer ausschließlich bei niedriger Geschwindigkeit bei überschaubaren Verkehrsaufkommen (z.B. Campingplatz - Klappfahrrad).

20 - 30 Lux In dieser Kategorie hat man meist bereits einen sehr guten Lichtkegel der auch in 10 Metern Entfernung die rechtzeitige Erkennung von Hindernissen gewährleistet. Der helle Schein des Fahrradlichts kann bereits andere Verkehrsteilnehmer blenden. Hier ist es sehr wichtig die Vorgaben für die korrekte Montage einzuhalten. Wir empfehlen Fahrradlicht mit dieser Leuchtstärke für den Einsatz in der Stadt, und bei Fahrten auf geeigneten Fahrradwegen.

40 - 50 Lux In dieser Helligkeitsstufe hat man in 10 Metern einen sehr guten Lichtkegel und auch der Randbereich erhält ausreichend Licht. Teilweise sind diese Fahrradlampen bereits für den Einsatz bei Fahrten durch den Wald geeignet. Hier ist ein besonders breiter Lichtkegel wichtig. Die Blendwirkung ist bei falsch eingestelltem Winkel sehr hoch, so dass andere Verkehrsteilnehmer stark geblendet werden können. Wir empfehlen diese Stecklampen für Fahrten in der Stadt und zusätzlich für Fahrten auf unbeleuchteten Strecken, auch auf Radwegen durch den Wald.

60 - 80 Lux Die Helligkeit dieser Fahrradlichter ist bereits so hoch, das eine Fahrt auf unbefestigten Wegen Spaß macht. Der Lichtkegel ist meist sehr breit und hat eine hohe Helligkeit auch über 10 Meter Entfernung hinaus. Die Gefahr andere Verkehrsteilnehmer zu blenden ist allerdings ebenfalls hoch. Wir können diese Lampen zusätzlich auch für die Nutzung auf unbeleuchteten und unbefestigten Wegen empfehlen.

100 - 150 Lux Die hellsten Scheinwerfer, die derzeit für den Straßenverkehr zugelassen sind erreichen Helligkeiten von über 100 Lux. Durch neueste LED Technologie und ausgeklügelte Reflektor Bauweise wird ein heller und gleichmäßiger Lichtkegel erzielt. Dieser Lichtschein erzeugt ein besonders sicheres Fahrgefühl, ideal auch bei Fahrten im Gelände. Wir empfehlen diese Fahrradlichter ohne Einschränkung für Geländefahrten auf unbefestigten Wegen.

Darf ich eine Fahrradlampe mit Akku also ein "Stecklicht" an jedem Fahrrad verwenden?

Ja, das regelt der § 67 Lichttechnische Einrichtungen an Fahrrädern der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO). Die Fahrradbeleuchtung darf abnehmbar sein, muss aber bei schlechter Sicht und z.B. auch der Dämmerung angebracht sein.

Versand & Lieferung


Sie erhalten Ihre Ware in der Regel innerhalb von 3 Werktagen.
Für Fahrräder beträgt die Lieferzeit ca. 5 Werktage

  • DPD
  • DHL
  • IDS

Fragen zum Produkt?


Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 9.30 Uhr und 18.30 Uhr.

  verkauf@intersport-kloepping.de
  Tel. 0 34 91 / 45 90 121

Zahlungsmöglichkeiten


  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Klarna
  • Paypal
  • Kreditkarte
  • Jobrad-Leasing
  • Eurorad-Leasing
  • Businessbike-Leasing
  • Radelnde-Mitarbeiter-Leasing

Geprüfte Endmontage


Exklusiv informiert - unser Newsletter


Immer zum richtigen Zeitpunkt: Lass dich über Preisnachlässe, Aktionen und Events auf dem Laufendem halten.

Deine Vorteile auf einen Blick