E-Bikes

Filter

Hier kannst du dein passendes E-Bike online bestellen.

Welches E-Bike das richtige für dich ist und auf welche Details du achten solltest, erfährst du im folgenden Abschnitt: Der E-Bike Kaufberatung mit unserem erfahren Verkaufsteam der Fahrrad-Abteilung INTERSPORT Klöpping. Wenn du Fragen zur Auswahl deines Modells, Rahmengröße, den Versand oder besondere Wünsche hast, kannst du uns jederzeit kontaktieren. Unser Team steht dir per Telefon oder E-Mail gern zur Verfügung.

Diese Inhalte werden ständig ergänzt und aktualisiert.


Welche E-Bike Marken kann ich bei INTERSPORT Klöpping in den Filialen vor Ort und online kaufen?

In unserem Sortiment haben wir unter anderem die Hersteller Pegasus, Bulls, KTM, Scott, Giant, Flyer, Riese & Müller sowie Kettler. Alle Hersteller haben ein sehr hohes Qualitätsniveau und überzeugen durch ständige Weiterentwicklung ihrer Modelle.


Akku, Drehmoment & Co. - Worauf muss ich beim E-Bike kaufen achten?

Da jeder E-Bike Typ unterschiedliche Ansprüche an den Motor und weitere Bauteile wie Akku hat, solltest du im ersten Schritt den richtigen E-Bike Typ wählen oder dich zumindest auf zwei E-Bike Kategorien eingrenzen um dich dann im nächsten Schritt näher über die Technik zu informieren. Jede E-Bike Kategorie enthält detaillierte Informationen über die richtige Wahl unter Einbeziehung des Motors und des Akkus. Diese Inhalte werden ständig ergänzt und aktualisiert.


Welche E-Bike-Typen oder Pedelecs gibt es und welcher oder welches passt zu mir?

Im Folgenden findest du die wichtigsten E-Bike-Typen beschrieben.

City E-Bike

Das City E-Bike (oder auch "Komfort E-Bike") ist hauptsächlich mit Nabenschaltung und Rücktrittbremse ausgestattet. Dieser E-Bike Typ ist ideal für tägliche Fahrten in der Stadt und Ausflüge in die nähere Umgebung. Die Modelle haben meist einen Mittelmotor, welcher speziell für die Benutzung der Rücktrittbremse ausgelegt ist. Die Abstimmung des Motors ist darauf ausgerichtet, möglichst harmonisch zu beschleunigen. An Steigungen oder bei Gegenwind sorgen die im Motor verbauten Sensoren für stärkere Unterstützung - und das voll automatisch! Die Elektromotor unterstützt den Fahrer bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 25 Km/h. Bei höheren Geschwindigkeiten schaltet sich der Motor sanft ab, man kann jedoch schneller fahren. Die Sitzhaltung in dieser Kategorie ist sehr komfortabel ausgelegt: hohe Lenkerposition und tiefer Einstieg sorgen für Komfort und Sicherheit. Trend: Immer mehr Hersteller bieten Ihre Modelle mit Zahnriemen an. Das bedeutet höchste Lebensdauer, kein Nachspannen und Ölen!

zu den City E-Bikes »

Urban / Lifestyle E-Bike

Diese Kategorie von E-Bikes ist zum größten Teil ähnlich ausgestattet wie ein City E-Bike. Der Fokus der Urban / Lifestyle E-Bikes liegt jedoch stark auf die Entwicklung einer besonders modernen Optik die entweder einen komplett nostalgischen Look mit viel Chrom und Leder oder Rattan zeigt. Oder die Modelle sind besonders minimalistisch gestylt, und die gesamte Erscheinung des E-Bikes ist sehr clean und puristisch dank optimal integrierter Komponenten. Die technische Ausstattung orientiert sich meist an den City E-Bikes mit Nabenschaltung und harmonischer Motorabstimmung für den täglichen Arbeitsweg im urbanen Umfeld. Die Sitzhaltung variiert je nach Modell von super bequem bist sportlich.

Trekking E-Bike

Das Trekking E-Bike ist der Alleskönner in der E-Bike Welt. Diese Modelle sind hauptsächlich mit Kettenschaltungen ausgestattet. Einige Modelle werden auch mit speziellen Nabenschaltungen (zum Beispiel Rohloff 14 Gang) und stufenlosen Nabenschaltung (zum Beispiel Enviolo Harmony) angeboten. Die Modelle dieser Kategorie haben fast ausschließlich einen Mittelmotor verbaut, welcher speziell für hohe Effizienz und stärkere Leistungsspitzen ausgelegt ist. Die Abstimmung des Motors ist darauf ausgelegt, auch bei größerer Beanspruchung durch Packtaschen oder steile Fahrten bergauf mehr Leistung dank höheren Drehmoment abzugeben. Die höhere Leistung wird durch spezielle Abstimmung der Steuerung sowie belastbarere Getriebe aus Metall erreicht. Der Elektromotor unterstützt bis zu einer Geschwindigkeit bis 25 Km/h, bei einigen "schnellen" Varianten auch bis zu 45 Km/h. Das Bike kann natürlich auch nach Abschaltung des Motors ohne Probleme schneller bewegt werden (zum Beispiel bergab), die Motoren entkoppeln sich in dem Fall. Die Sitzhaltung dieser E-Bikes ist komfortabel (hoher Lenker, verstellbarer Vorbau) bis angenehm sportlich ausgelegt. Trend: Richtig dicke Reifen sind bei modernen E-Bikes eine kleine Revolution! Das Fahrgefühl ist viel sicherer und komfortabler.

zu den Trekking E-Bikes »

Mountain E-Bikes

Das E-MTB steht für puren Gelände-Fahrspaß. Müheloses bergauf Fahren und technische Abschnitte, auch in flachen Gelände machen einfach Spaß. Die Kategorie Mountain E-Bike ist mit einem stärkeren Mittelmotor ausgestattet, gepaart mit einer klassischen Kettenschaltung und Scheibenbremsen. Aufgrund der verschiedenen Bauformen des Rahmens unterscheidet man zwischen Hardtails und Fullys. Hardtails sind Mountainbikes mit Federgabel, ohne eine hintere Federung. Fullys (auch Fullsuspension-Bikes oder vollgefedertes MTB) sind mit Federgabel und einer hinteren Federung ausgestattet. Die Abstimmung des Motors ist für hohe Beanspruchung und schnelle Tempowechsel ausgelegt. Die Elektromotoren haben hohe Drehmomente und sind dank ausgeklügelter Steuerelektronik und Sensoren für hohe Leistungsabgabe in schwierigen Fahrsituationen optimiert. Die Unterstützung der Elektromotoren ist bist 25 Km/h aktiv, danach wird die Leistung sanft zurück genommen. Bei entkoppelten Motor kann natürlich auch eine höhere Geschwindigkeit getreten werden. Die Sitzhaltung dieser Modelle ist eindeutig sportlich ausgelegt. Stabile und breite Lenker sowie kurze Vorbauten sorgen für Sicherheit im Gelände. Trend: "SUV" E-Bikes mit verkehrssicherer Ausstattung und den Genen eines Mountainbikes, sozusagen ein E-MTB für den Alltag und die Radreise mit Gepäck!

zu den Mountain E-Bikes »

Cross E-Bikes

Das sind E-Bikes mit einer sportlichen Erscheinung, ähnlich der Optik von E-Mountainbikes. Jedoch sind die Sitzhaltung und Abstimmung der Komponenten denen von Trekking E-Bikes gleich. Diese Pedelecs sind ideal für Fahrer, die einen betont sportlichen Look suchen, aber nicht in anspruchsvollem Gelände unterwegs sind wie ein Fahrer mit einem E-Mountainbike. Das typische Terrain sind Wald- und Fahrradwege. Es gibt diese Modell mit Ausstattung (zum Beispiel Schutzbleche und Beleuchtung) oder ohne als Offroad-Varianten.

zu den Cross E-Bikes »

Falt- oder Kompakt E-Bikes

Faltbare E-Bikes sind Fahrräder, die sich durch einklappen des Lenkers sowie durch ein zentrales Gelenk im Rahmen klein zusammen falten lassen. Dadurch erhält man ein sehr geringes Maß und kann solch ein Bike ganz normal im Kofferaum eines Autos transportieren. Zusätzlich haben diese Pedelecs kleinere Räder (meist 20 Zoll) und auch sehr kleine Rahmen. Diese Modelle sind ideal für häufige Transporte im Auto oder die Nutzung im Camping-Bereich. Kompakt E-Bikes haben die gleichen Abmessungen wie Faltbare E-Bikes, jedoch ohne ein Gelenk im Rahmen (also nicht zum falten). Es gibt Modelle mit Nabenschaltung oder Kettenschaltung. Die Ausstattung wie Motor und Akku orientiert sich meist an denen von City E-Bikes.

zu den Falt E-Bikes »

45 Km/h E-Bikes

Diese sogenannten Speed-Pedelecs haben einen Mittelmotor, der bis 45 Km/h unterstützt. Diese Modelle sind meistens als Trekking-Modelle konzipiert. Das bedeutet die Schaltung ist eine Kettenschaltung oder eine leistungsfähige Nabenschaltung (Rohloff 14 Gang oder Enviolo Harmony). Die Abstimmung des Motors ist meist sportlich und durch eine höhere Leistungsabgabe unterstützt das Pedelec problemlos bis zu 45 Stundenkilometern. Die Sitzhaltung ist je nach Modell angenehm sportlich bis komfortabel. Besonderheiten: Aufgrund der Gesetzeslage in Deutschland zählt dieses E-Bike zu den Leichtkräfträdern (Klasse L1e). Wenn man mit solch einem E-Bike unterwegs ist, gibt es ein paar wichtige Vorschriften zu beachten. Man benötigt eine Haftpflichtversicherung für dieses Fahrrad (kleines Nummernschild) sowie Betriebserlaubnis (gibt es bei Kauf dazu) und darf nicht auf Radwegen fahren, wenn dies nicht ausdrücklich durch Schilder erlaubt ist. Weitere Bestimmungen sind seitens der Hersteller bereits umgesetzt: ständiges Licht vorn und hinten, Bremslicht, automatisch einklappender Seitenständer, spezielle Bremshebel und die Freigabe nach Vorschrift aller tragenden und sicherheitsrelevanten Bauteile für Leichtkrafträder.


Fazit

Es gibt selbstverständlich viele weitere E-Bike Typen und vielfältige Bezeichnungen und Mischformen. Diese hier aufgeführten Kategorien sollen dir als Onlineshop Kunde einen wesentlichen Überblick über unsere Welt der Pedelecs geben. Bei Fragen bezüglich E-Bike kaufen, Beratung zu den Modellen, die Abwicklung und Versand steht dir unser Verkaufsteam der Fahrradabteilung gern telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Viel Spaß beim shoppen wünscht

INTERSPORT Klöpping

Versand & Lieferung


Sie erhalten Ihre Ware in der Regel innerhalb von 3 Werktagen.
Für Fahrräder beträgt die Lieferzeit ca. 10 Werktage

  • DPD
  • DHL
  • IDS

Fragen zum Produkt?


Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 9.30 Uhr und 18.30 Uhr.

  verkauf@intersport-kloepping.de
  Tel. 0 34 91 / 45 90 121

Zahlungsmöglichkeiten


  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Klarna
  • Paypal
  • Kreditkarte
  • Jobrad-Leasing
  • Eurorad-Leasing
  • Businessbike-Leasing
  • Radelnde-Mitarbeiter-Leasing

Geprüfte Endmontage


Exklusiv informiert - unser Newsletter


Immer zum richtigen Zeitpunkt: Lass dich über Preisnachlässe, Aktionen und Events auf dem Laufendem halten.

Deine Vorteile auf einen Blick